Body- Impedanzanalyse BIA

Telefonzeiten

Montag bis Donnerstag: 9.00 - 17.00 Uhr

Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

 

Die Terminvereinbarung nehmen Sie bitte telefonisch vor.

Parkplätze im Innenhof - über Rudolph Sack Strasse.

Messung des Stoffwechsels und der Körperzusammensetzung: Body- Impedanzanalyse BIA

Ein ausgewogenes Verhältnis der Körperstrukturen ist der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden, physischer Fitness und Leistungsfähigkeit !

Die bioelektrische Impedanz-Analyse ist eine einfache, nicht invasive und schnelle Methode, die Körperzusammensetzung zu messen.

BMI und Körpergewicht erlauben keine qualitative Aussage zu Gesundheits- und Ernährungsstatus.

Die Bio- Impedanzanalyse nutzt die unterschiedliche elektrische Leitfähigkeit von Knochen, Organen und Körperfett. Auch bei Gesunden und Normalgewichtigen ist ein ausgewogenes Verhältnis der Körperkompartimente, also von stoffwechselaktiver Masse, Körperwasser und Körperfett, der Schlüssel zu mehr physischer Fitness und Leistungsfähigkeit.

Die Körperzellmasse (BCM), eine Teilkomponente der fettfreien Masse, ist die Summe der sauerstoffkonsumierenden, kaliumreichen und glukoseoxidierenden Zellen. Sie leistet den grössten Teil der Arbeit des Zellstoffwechsels. Die Erhaltung der BCM ist die zentrale Aufgabe bei allen Formen der Ernährungstherapie.

Die Messung und Dokumentation der Veränderungen in der Körperzusammensetzung bzw. der Relationen von fettfreiem Gewebe, Körperfett und Körperflüssigkeit gibt wichtige Informationen über Stoffwechselvorgänge und Krankheiten, die mit Veränderungen der Körperzusammensetzung einhergehen können.

Mögliche Einsatzbereiche für die Körperstrukturanalyse:

  • Vital- Check
  • Früherkennung von Fehl- und Mangelernährung auch bei Normalgewicht
  • Prävention und Therapie von Lebensstil- induzierten Erkrankungen (z.B. Adipositas)
  • Ernährungs- und Diabetesberatung
  • Trainingsbegleitung bei Sportlern
  • Steuerung von Gewichtsreduktionsprogrammen
  • betriebliche Gesundheitsförderung